Eilmeldung

Eilmeldung

Kunst, Koalas, Kängurus: das Rahmenprogramm des G20-Gipfels

Sie lesen gerade:

Kunst, Koalas, Kängurus: das Rahmenprogramm des G20-Gipfels

Schriftgrösse Aa Aa

Abseits der Politik haben die Besucher des G20-Gipfels in Brisbane am Samstag am kulturellen Rahmenprogramm von Gastgeber Australien teilgenommen. Margie Abbott, die Frau des australischen Regierungschefs, machte die Ehegatten der G20-Führer in einer Auffangstation für Koalas mit der australischen Fauna bekannt. Die Frauen der Staats- und Regierungschefs von China, Singapur, Neuseeland, Südafrika, Italien und vielen anderen Nationen, konnten neben dem Kuscheln der Koalas auch Kängurus füttern und Schlangen streicheln.

Die Staats- und Regierungschefs
wurden mit einer traditionellen Willkommenszeremonie australischer Ureinwohner begrüßt. In bunten Kostümen und mit Körperbemalung brachten die Aborigines bei der Eröffnung des Gipfels Musik und Tanz ins Konferenzzentrum.