Eilmeldung

Eilmeldung

Seebeben im Pazifik vor Indonesien

Sie lesen gerade:

Seebeben im Pazifik vor Indonesien

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Seebeben der Stärke 7,1 hat die Küstenregion der Molukken-Inseln Indonesiens erschüttert. Das Beben war in zahlreichen Städten im Osten des Inselstaates zu spüren. Wie die US-Erdbebenwarte meldete, lag das Epizentrum rund 130 Kilometer vor der Molukken-Insel Ternate im Osten Indonesiens. Kurz darauf gab es in der Region ein zweites Beben mit der Stärke 6, 2 vor der Insel Sulawesi. In Manado, in Nordsulawesi, wurden einige Gebäude beschädigt, Menschen sollen nicht verletzt worden sein. Eine zunächst ausgegebene Tsunami-Warnung konnte kurze Zeit später aufgehoben werden.

Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, wo mehrere Kontinentalplatten aufeinanderstoßen und so häufig zu Erdbeben führen.