Eilmeldung

Eilmeldung

Rumäniens neue First Lady: "Gesunder Menschenverstand setzt sich durch"

Sie lesen gerade:

Rumäniens neue First Lady: "Gesunder Menschenverstand setzt sich durch"

Schriftgrösse Aa Aa

Strahlend, aber zurückhaltend stellt sich Rumäniens neue First Lady Reporterfragen.

Nicht an der Seite ihres Ehemanns Klaus Iohannis in Bukarest, sondern noch ohne Personenschutz auf dem Weg zur Arbeit in Sibiu – wie an jedem Werktag.

Carmen Iohannis ist Lehrerin wie Rumäniens designierter Präsident und als solche pflichtbewusst.

Ein Reporter fragt:

“Wie ist es denn so als First Lady?”

Carmen Iohannis:

“Ich versuche meine Aufgaben immer gut zu erfüllen und das bleibt hoffentlich auch in Zukunft so.”

An ihrem Gymnasium im früheren Hermannstadt scheint sich die Englischlehrerin großer Beliebtheit zu erfreuen. Entsprechend herzlich fiel die Glückwunschzeremonie aus am Tag nach dem Triumph ihres Mannes.

Carmen Iohannis:

“Ich habe meinen Schülern gesagt, dass gesunder Menschenverstand, Zurückhaltung und gute Absichten sich auf Dauer immer durchsetzen.”

Im Gegensatz zu ihrem deutschstämmigen Ehemann ist Carmen Iohannis ethnische Rumänin. Und auf dem Weg zur Sympathieträgerin auch außerhalb ihrer Schule.