Eilmeldung

Eilmeldung

Nokia bringt Tablet auf den Markt

Sie lesen gerade:

Nokia bringt Tablet auf den Markt

Schriftgrösse Aa Aa

Nokia ist wieder da, und zwar mit einem Tablet-Computer. Ein halbes Jahr, nachdem die Finnen ihre Gerätesparte an Microsoft verkauft haben, meldeten sie sich jetzt im Verbrauchergeschäft zurück. Auf dem Tablet-Rechner mit dem Namen N1 läuft das Betriebssystem Android von Google. Das Display hat eine Diagonale von 7,9 Zoll, was in etwa dem iPad mini von Apple entspricht. Nokias Tablet soll Anfang kommenden Jahres in die Läden kommen, zuerst in China zu einem Startpreis von 249 Dollar plus Steuern. Nokia stellt hauptsächlich seinen Markennamen und technisches Know-How zur Verfügung. Für Entwicklung, Vermarktung und Service ist ein chinesischer Produktionspartner zuständig. Bei diesem soll es sich um die Firma Foxconn handeln, die auch die Apple-Geräte baut.