Eilmeldung

Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Zwischenfälle am Jahrestag des Aufstands gegen die Militärjunta in Griechenland

Die griechische Polizei hat am Montag Tränengas und Blendgranaten eingesetzt, um mehrere Dutrzend Demonstranten in der Hauptstadt Athen auseinanderzutreiben. Die Kungebung verlief ansonsten friedlich. Sie fand anlässlich des 41. Jahrestages des tödlichen Studentenaufstands gegen die Militärdiktatur statt. An der Demonstration nahmen rund 20.000 Menschen teil. Gut 7000 Polizisten waren im Einsatz, um Ausschreitungen wie in den vergangenen Jahren zu verhindern.

Mehr no comment