Eilmeldung

Eilmeldung

Mit Federer: Schweiz vor Davis-Cup-Finale gegen Frankreich

Sie lesen gerade:

Mit Federer: Schweiz vor Davis-Cup-Finale gegen Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Die gute Nachricht für die Schweizer Tennisfreunde vorneweg: Roger Federer ist dabei. Kapitän Severin Lüthi kann im Davis-Cup-Finale auf den Baselbieter bauen, Federer trifft in Lille im zweiten Einzel an diesem Freitag auf Gaël Monfils. Federers Rückenprobleme, die ihn beim ATP-Finale von London zum Finalverzicht zwangen, sind aber weiterhin ein Thema. Auf Fragen nach dem Fitnesszustand antwortete die Weltnummer zwei ausweichend. Das werde er erst im Match sehen, so Federer.

Zum Auftakt muss Stanislas Wawrinka gegen Jo-Wilfried Tsonga antreten. Das Stadion Pierre Mauroy ist ausverkauft, 27.000 Zuschauer passen beim Davis-Cup-Finale in die Arena, in der 2016 auch Spiele der Fußball-Europameisterschaft ausgetragen werden.