Eilmeldung

Eilmeldung

Andreas Wellinger wird Dritter beim Einzel-Weltcup in Klingenthal

Sie lesen gerade:

Andreas Wellinger wird Dritter beim Einzel-Weltcup in Klingenthal

Schriftgrösse Aa Aa

Besser auf der Großschanze waren der Österreicher Stefan Kraft und der Sieger Roman Koudelka.
Der Tscheche flog mit 138 und 139,5 Metern zum Sieg. Es war sein erster Erfolg in einem Weltcupspringen.
Zufriedenheit bei den Österreichern. Nach der Pleite mit Platz acht im Teamwettbewerb, freuten sie sich über den zweiten Rang von Stefan Kraft. Landsmann Michael Hayböck wurde Neunter.
Andreas Wellinger führte noch zur Halbzeit, war aber mit Platz drei auch zufrieden. Der Gewinn beim Team-Wettbewerb gab der Mannschaft Auftrieb. Markus Eisenbichler flog auf Rang acht, Richard Freitag wurde Zehnter.
Simon Ammann war erfolgreichster Schweizer auf dem siebten Platz.