Eilmeldung

Eilmeldung

Neue ISS-Crew vor verschlossener Tür

Sie lesen gerade:

Neue ISS-Crew vor verschlossener Tür

Schriftgrösse Aa Aa

Erst wollte die Tür nicht aufgehen, aber schließlich konnte die Besatzung der Internationalen Raumstation drei gerade angekommene Neulinge doch auf der ISS begrüßen. Unter den drei Raumfahrern befindet sich erstmals eine italienische Astronautin.

Samantha Cristoforetti und ihre Reisegefährten aus Russland und den USA sollen etwa 170 Tage auf der ISS bleiben. Terry Virts von der US-Weltraumbehörde NASA ist der neue Kommandeur der Station.

Mit der Ankunft der drei Neulinge befindet sich nun wieder eine sechköpfige Crew an Bord der Raumstation. Rund 400 Kilometer über der Erde wird die Mannschaft wissenschaftliche Experimente auf der ISS durchführen.