Eilmeldung

Eilmeldung

Portugals ehemaliger Regierungschef Sócrates formal wegen Korruption angeklagt

Sie lesen gerade:

Portugals ehemaliger Regierungschef Sócrates formal wegen Korruption angeklagt

Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemaligen portugiesische Regierungschef José Sócrates ist formal wegen Korruption, Steuerbetrugs und Geldwäsche angeklagt worden. Kriminalrichter Carlos Alexandre, der den Politiker drei Tage lang selbst verhört hatte, ordnete die Sicherungsverwahrung für Sócrates an.

Sócrates war am vergangenen Freitag bei seiner Rückkehr aus Paris überraschend am Flughafen verhaftet worden und verbrachte das Wochenende zwischen den Verhören in der Zelle einer Lissaboner Polizeistation.

Der 57-Jährige war zwischen 2005 und 2011 portugiesischer Regierungschef. Ein Jahr vor den nächsten Parlamentswahlen stürzt die Festnahme seine inzwischen oppositionelle Sozialistische Partei in ein tiefe Krise.