Eilmeldung

Eilmeldung

Fechten: Arianna Errigo gewinnt Grand Prix in Turin

Sie lesen gerade:

Fechten: Arianna Errigo gewinnt Grand Prix in Turin

Schriftgrösse Aa Aa

Die Fechterin Arianna Errigo aus Italien hat erneut den Großen Preis von Turin gewonnen. Sie wiederholte damit ihren Triumph vom Vorjahr und sammelte wichtige Punkte für die Weltcup-Wertung. Im Finale mit dem Florett besiegte 26jährige ihre Teamkollegin Elisa Di Francisca.

Das Duell der Weltmeisterin von 2013, Errigo gegen die Olympiasiegerin von 2012, Francisca, war mit großer Spannung erwartet worden.Die beiden hatten sich bereits im Finale der Olympischen Spiele in London gegenüber gestanden. Damals mit dem besseren Ende für Francisca.

Dieses Mal allerdings war Arrinna Errigo besser und sie ließ während des Duells nie Zweifel an ihrer Dominanz aufkommen. Sie führte schnell mit 7 – 3, später mit 13 – 5 und gewann am Ende deutlich mit 15-7.