Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Fußball: Fan von Deportivo La Coruna stirbt bei Krawallen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Fußball: Fan von Deportivo La Coruna stirbt bei Krawallen

<p>Bei Krawallen vor dem Spiel gegen Atlético Madrid ist ein Fan von Deportivo La Coruna getötet worden. <br /> Der 43 Jahre alte Mann war in der spanischen Hauptstadt in den Fluss Manzanares geworfen worden.<br /> Ärzte versuchten ihn erfolglos wieder zu beleben. Der Deportivo-Anhänger erlitt nach Ärzteangaben einen Herz- und Atemstillstand und eine Gehirnerschütterung. Er starb wenige Stunden später im Krankenhaus. Die Antigewalt-Kommission des Innenministeriums berief eine Krisensitzung ein. </p> <p>Bei den Krawallen waren rund 200 Angehörige von organisierten Fangruppen in unmittelbarer Nähe des Atlético-Stadions mit Stöcken, zerbrochenen Flaschen, Eisenstangen und Messern aufeinander losgegangen. Insgesamt elf Menschen wurden dabei zum Teil schwer verletzt worden, darunter auch eine Polizeibeamten. 25 Personen wurden festgenommen.</p>