Eilmeldung

Eilmeldung

Bermudas veranstalten America's Cup 2017

Die Bermudas tragen im Jahr 2017 den America’s Cup aus. Oracle durfte als Siegerteam der Regatta von 2013 den Veranstaltungsort auswählen. Erstmals

Sie lesen gerade:

Bermudas veranstalten America's Cup 2017

Schriftgrösse Aa Aa

Die Bermudas tragen im Jahr 2017 den America’s Cup aus. Oracle durfte als Siegerteam der Regatta von 2013 den Veranstaltungsort auswählen. Erstmals entschied sich ein Titelverteidiger aus den Vereinigten Staaten, den nächsten America’s Cup nicht in einem US-Segelrevier stattfinden zu lassen.

“Wir wollen die Zuschauer wie bei einem Fußballspiel gewissermaßen an die Seitenlinie holen. Das geht bei dieser Strecke. Die letzte Austragung in San Francisco war toll, hatte aber einen Nachteil, denn als Zuschauer konnte man nicht das gesamte Rennen sehen. Das war der Fehler. Auf den Bermudas geht das, da kann man die ganze Strecke einsehen”, sagt Oracle-Steuermann Jimmy Spithill.

2013 gewann das Oracle Team den America’s Cup vor San Francisco und setzte sich dabei nach einer spektakulären Aufholjagd gegen das Team Neuseeland durch. 2017 treten fünf Herausforderer aus Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweden und Neuseeland gegen Oracle an.