Eilmeldung

Eilmeldung

Nach fast 100 Jahren: Großbritannien zahlt Kriegsanleihe zurück

Sie lesen gerade:

Nach fast 100 Jahren: Großbritannien zahlt Kriegsanleihe zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Großbritannien zahlt eine weitere Anleihe aus der Zeit des Ersten Weltkrieges zurück, laut britischem Schatzamt eine Summe auf 2,46 Milliarden Euro. Die Kriegsanleihe ohne Laufzeitbegrenzung und mit einem Kupon von 3,5 Prozent wurde ab 1917 ausgegeben, im Jahr 1932 folgte eine Refinanzierung durch eine neue Anleihe. Eine Kündigung ist mit einer dreimonatigen Frist möglich.

Die Besitzer können sich bei ihren Groß- und Urgroßeltern für die Geldanlage bedanken, die Steuerzahler weniger: Insgesamt wurden dafür in den vergangenen 97 Jahren 7 Milliarden Euro an Zinsen fällig.

Einschließlich der Anleihe, die im März getilgt werden soll, hat Großbritannien noch Anleihen ohne Laufzeitbegrenzung im Wert von 3.3 Milliarden Euro bei Anlegern platziert. Die Regierung plant, die gesamte Summe abzulösen.

su mit Reuters, AFP