Eilmeldung

Eilmeldung

UEFA-Entschluss: Clubs von der Krim dürfen nicht in russischen Ligen spielen

Der europäische Fußballverband UEFA hat Vereinen von der Halbinsel Krim untersagt, am Spielbetrieb russischer Ligen teilzunehmen. Derzeit gehören

Sie lesen gerade:

UEFA-Entschluss: Clubs von der Krim dürfen nicht in russischen Ligen spielen

Schriftgrösse Aa Aa

Der europäische Fußballverband UEFA hat Vereinen von der Halbinsel Krim untersagt, am Spielbetrieb russischer Ligen teilzunehmen. Derzeit gehören drei Mannschaften von der Krim der dritthöchsten russischen Spielklasse an.

UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino sagte: “Das UEFA-Exekutivkomitee hat drei Clubs von der Krim verboten, ab dem 1. Januar 2015 an Wettbewerben teilzunehmen, die vom russischen Fußballverband organisiert werden. Diese Region wird als Sonderzone betrachtet. Darüber hinaus darf der russische Fußballverband ohne die Zustimmung der UEFA und des ukrainischen Fußballverbandes keine Wettbewerbe auf der Krim veranstalten.”

Der russische Sportminister Witali Mutko sagte, die Entscheidung der UEFA widerspreche dem Interesse des Fußballs und schade dem Profifußball auf der Krim. Die UEFA droht mit Konsequenzen, sollte der Entschluss nicht respektiert werden.