Eilmeldung

Eilmeldung

Personalwechsel im Pentagon: Obama nominiert Ashton Carter als neuen Verteidigungsminister

Der designierte US-Verteidigungsminister Ashton Carter ist in Washington für das Amt offiziell nominiert worden. Der frühere Harvard-Professor gilt als Sicherheitsexperte mit Erfahrungen, die seinem V

Sie lesen gerade:

Personalwechsel im Pentagon: Obama nominiert Ashton Carter als neuen Verteidigungsminister

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama hat den früheren Vize-Pentagonchef Ashton Carter als neuen Verteidigungsminister nominiert.

Der 60-jährige Demokrat muss noch vom Senat bestätigt werden.

Der ehemalige Harvard-Professor für internationale Beziehungen und Sicherheit wäre dann der vierte Verteidigungsminister seit Obamas Amtsantritt im Januar 2009.

Barack Obama:

“Mit seiner Erfahrung aus über 30 Jahren als Staatsdiener, Berater und Gelehrter ist Ash eine der wichtigsten Führungskräfte auf dem Gebiet der nationalen Sicherheit.”

Carter löst den bisherigen Pentagon-Chef Chuck Hagel ab. Der einzige Republikaner im Kabinett des US-Präsidenten hatte seinen Rücktritt erklärt – laut Medienberichten auf Druck Obamas.

Carter sagte am Rande seiner Nominierung, er habe das Amt wegen der ernsthaften strategischen Herausforderungen sowie seines tiefen Respekts für die Männer und Frauen in Uniform angenommen.