Eilmeldung

Eilmeldung

Corinne Diacre: Eine Frau in der Männerwelt Fußball

Die Spieler des französischen Fußball-Zweitligist Clermont Foot auf dem Weg zum Training. Geleitet wird die Übungseinheit von einer Frau. Corinne

Sie lesen gerade:

Corinne Diacre: Eine Frau in der Männerwelt Fußball

Schriftgrösse Aa Aa

Die Spieler des französischen Fußball-Zweitligist Clermont Foot auf dem Weg zum Training. Geleitet wird die Übungseinheit von einer Frau. Corinne Diacre ist die Cheftrainerin des Clubs, der derzeit auf dem 17. Platz der Ligue 2 rangiert. Dass eine Frau in der Männerwelt Fußball das Sagen hat, ist ungewöhnlich, meint euronews-Reporterin Claudia Garcia:

“Für viele Leute ist es komisch, dass eine Frau diesen Posten inne hat, für sie selbst besteht kein Unterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Trainer. Und sie mag diese Frage überhaupt nicht”, sagt Claudia Garcia.

“Diese Frage beantworte ich nicht. Wir bereiten uns auf das nächste Spiel vor, also fragen Sie bitte nur nach danach”, so Diacre.

Für Clermonts Stürmer Idriss Saadi gibt es durchaus einen Unterschied: “Natürlich verlieren wir manchmal und sind dann nicht gut drauf. Aber unser Trainer ist eine Frau und wir schreien sie nicht an. Wir verhalten uns anders als einem Mann gegenüber. Man kann mal eine Auseinandersetzung mit dem Trainer haben, aber man schreit keine Frauen an”, meint Saadi.

An diesem Samstag war Clermont Foot übrigens im französischen Pokalwettbewerb gefordert und verlor gegen den Drittligisten Épinal im Elfmeterschießen.