Eilmeldung

Eilmeldung

"Maul zu, Frau #Merkel. Frankreich ist frei"

Sie lesen gerade:

"Maul zu, Frau #Merkel. Frankreich ist frei"

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon twittert – auf Deutsch:
“Maul zu, Frau #Merkel. Frankreich ist frei”
Nach einem Interview der deutschen Bundeskanzlerin schlagen die Wellen hoch. Merkel hatte am Wochenende in der “Welt am Sonntag” die bisherigen Reformanstrengungen in Frankreich und Italien als unzureichend eingestuft.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble versuchte am Rande eines Treffens der Euro-Finanzminister, die Wogen zu glätten.

Wolfgang Schäuble erklärte:

“Italien hat eine beachtliche Reform seines Arbeitsmarktes durchgebracht, Frankreich hat ständig wieder weitere Maßnahmen ergriffen. Wir sind alle auf dem richtigen Weg. Auch wir in Deutschland müssen uns anstrengen.”

In der Substanz gab aber auch “Mister Black Zero” kein Pardon. Die Konsolidierung der nationalen Haushalte dürfe nicht zu einem Halt kommen sagte er laut Diplomaten in der Sitzung mit den Euro-Finanzministern.

Die EU-Kommission hatte Frankreich, Italien und Belgien im November eine Frist bis März 2015 gesetzt, um ihre Budgets für das kommende Jahr in Ordnung zu bringen.

su mit dpa, Reuters