Eilmeldung

Eilmeldung

Achtjährige Dopingsperre für US-Trainer Jon Drummond

Schuldig gesprochen: Der ehemalige Sprinter und Leichtathletik-Trainer Jon Drummond ist zu einer achtjährigen Dopingsperre verurteilt worden. Dies

Sie lesen gerade:

Achtjährige Dopingsperre für US-Trainer Jon Drummond

Schriftgrösse Aa Aa

Schuldig gesprochen: Der ehemalige Sprinter und Leichtathletik-Trainer Jon Drummond ist zu einer achtjährigen Dopingsperre verurteilt worden. Dies teilte die US-amerikanische Anti-Doping-Agentur (USADA) mit.

Drummond soll verbotene Substanzen besessen und an Athleten weitergegeben haben. Ausgangspunkt für die Affäre war der Dopingfall von Sprinter Tyson Gay. Der war im Mai 2014 zu einer verhältnismäßig milden Sperre von einem Jahr verurteilt worden. Gay habe die USADA “erheblich” unterstützt. Drummond habe Gay die Nutzung von Dopingsubstanzen empfohlen.

Der 46-jährige US-Amerikaner hatte den Sprint-Weltmeister von 2007 und das US-Staffelteam bei Olympia in London 2012 trainiert.