Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Pakistan verstärkt Offensive gegen Taliban

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Pakistan verstärkt Offensive gegen Taliban

<p>Pakistanische Sicherheitskräfte haben nach dem Schulmassaker von Peschawar ihre Offensive gegen die<br /> radikalislamischen Taliban verstärkt. </p> <p>57 Rebellen sind nach Militärangaben getötet worden. Demzufolge bombardierten Kampfjets der Armee nachts 20 Stellungen der Extremisten im Khyber-Stammesgebiet. </p> <p>In der vom Militär betriebenen Schule sichern Forensiker Spuren.</p> <p>Ein Polizeisprecher sagte in der Schule:</p> <p>“Wir versuchen Unterstützer der Taliban zu ermitteln und Terrorzellen in Peschawar oder anderswo. Mit Gottes Hilfe werden die gerichtsmedizinischen Untersuchungen zu Ergebnissen führen.” </p> <p>Der pakistanische Armeechef Nawaz Sharif war nach dem Anschlag zu Beratungen nach Afghanistan gereist und hatte angekündigt, weiter militärisch gegen die Extremisten vorzugehen.</p> <p>Bei der Terrorattacke und stundenlangen Gefechten mit der pakistanischen Armee waren am Dienstag 148 Menschen ums Leben gekommen, die meisten von ihnen waren Kinder und Jugendliche.</p>