Eilmeldung

Eilmeldung

Learning World: Wie geht es ihnen heute?

Sie lesen gerade:

Learning World: Wie geht es ihnen heute?

Schriftgrösse Aa Aa

Vor vier Jahren hat ein Team von Learning World Los Pinos besucht, ein kleines Dörfchen rund zwei Stunden mit dem Auto von Kolumbiens Hauptstadt Bogotá entfernt. Damals musste die Schüler aus Los Pinos eine Seilrutsche nutzen, um über eine Schlucht in ein anderes Dorf zu gelangen, wo die Schule war. Die Situation war gefährlich und niemand war darüber glücklich. Nun sind wir wieder nach Los Pinos, um zu sehen, ob sich etwas geändert hat. Das Dorf hat inzwischen eine eigene Schule. Allerdings bringt sie niemandem etwas, denn es fehlt an Lehrern.

Außerdem haben wir Suad Sharif erneut besucht. Die Frau lebte einst als Flüchtling aus Somalia in Kenia. Inzwischen ist die in den USA. All das in der neuen Folge von Learning World.