Eilmeldung

Eilmeldung

Essebsi als tunesischer Präsident vereidigt

Der 88-jährige Béji Caïd Essebsi ist in Tunesien vereidigt worden. Das neue Staatsoberhaupt bedankte sich bei seinem Amtsantritt vor dem Parlament in

Sie lesen gerade:

Essebsi als tunesischer Präsident vereidigt

Schriftgrösse Aa Aa

Der 88-jährige Béji Caïd Essebsi ist in Tunesien vereidigt worden. Das neue Staatsoberhaupt bedankte sich bei seinem Amtsantritt vor dem Parlament in der
Hauptstadt Tunis für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Essebsi war aus einer Stichwahl gegen den bisherigen Übergangspräsidenten Moncef Marzouki am vergangenen Sonntag als Sieger hervorgegangen. Essebsi hatte bei der Wahl am Sonntag vor einer Woche 55,6 Prozent der Stimmen erhalten, sein Gegner Moncef Marzouki 44,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung hatte bei 60 Prozent gelegen. Übergangspräsident Moncef Marzouki hatte die Wahl, in der er Herausforderer Essebsi unterlegen war, nicht angefochten. “Am wichtigsten ist jetzt die nationale Einheit und eine Machtübergabe so früh wie möglich”, hatte Marzouki gesagt.