Eilmeldung

Eilmeldung

Willkommen 2015! Neujahrsfeiern rund um den Globus

Neujahr rund um die Welt: Big Ben schlägt Zwölf und London feiert: Rund 100.000 Menschen haben an der Themse das Jahr 2015 begrüßt. Vor dem

Sie lesen gerade:

Willkommen 2015! Neujahrsfeiern rund um den Globus

Schriftgrösse Aa Aa

Neujahr rund um die Welt:

Big Ben schlägt Zwölf und London feiert: Rund 100.000 Menschen haben an der Themse das Jahr 2015 begrüßt. Vor dem weltberühmten Turm und dem Riesenrad “London Eye” hatte die Stadt wie in jedem Jahr ein riesiges Feuerwerk organisiert. Diesmal war der Zugang erstmals ticketpflichtig und beschränkt.

Premiere auch in Paris: Ohne Feuerwerk, aber erstmals mit einer großflächigen Licht- und Videoshow am Triumphbogen begrüßten hunderttausende Besucher das neue Jahr. Neuntausend Sicherheitskräfte und Feuerwehrleute überwachten unter anderem das Böller- und Raketenverbot.

“Feuer auf dem Wasser” hieß das Motto der farbenprächtigen Zeremonie, die Feiernde in Amsterdam begeisterte.

Wesentlich exklusivere Silvester-Wege konnten Wagemutige in Tokio für sich beanspruchen…

Magische Momente für Massen bot traditionell die australische Metropole Sydney. Hier waren mehr als eine Million Menschen live dabei, als das Riesenfeuerwerk im Bereich von Oper und Hafenbecken gezündet wurde. Schaulustige hatten sich lange zuvor die begehrten Plätze für das Spektakel gesichert.