Eilmeldung

Eilmeldung

Fassungslosigkeit unter Parisern nach "Charlie-Hebdo"-Anschlag

Sie lesen gerade:

Fassungslosigkeit unter Parisern nach "Charlie-Hebdo"-Anschlag

Schriftgrösse Aa Aa

An sich sollte es für viele Franzosen vor allem der erste Tag im Winterschlussverkauf werden.

Stattdessen dann die Nachricht vom Anschlag auf “Charlie Hebdo”:

“Unerträglich, Barbarei”, sagt ein Mann in Paris. “Unschuldige Menschen, das darf nicht sein.”

“Wie kann sowas sein, bloß wegen Religion”, fragt eine junge Frau. “Wir sind doch alle Menschen.”

“Feige ist das”, meint ein Mann aus Brasilien. “Wie die für ihre Sachen kämpfen, das kann man nicht verstehen.”

Und ein Mann sagt auf Arabisch: “Wer nicht angreift, so steht es im Koran, den muss man gut behandeln und achten.”