Eilmeldung

Eilmeldung

Orthodoxe Christen in Russland feiern Weihnachten

Trotz Wirtschaftskrise feiern heute etwa 100 Millionen orthodoxe Christen in Russland Weihnachten. Dem Fest voraus geht am Vorabend die traditionelle

Sie lesen gerade:

Orthodoxe Christen in Russland feiern Weihnachten

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz Wirtschaftskrise feiern heute etwa 100 Millionen orthodoxe Christen in Russland Weihnachten. Dem Fest voraus geht am Vorabend die traditionelle Weihnachtsmesse. In Moskau fand sie unter der Leitung des russisch-orthodoxen Kirchenoberhaupts Patriarch Kyrill statt. Auch Regierungschef Dmitri Medwedew und seine Frau waren anwesend.

Die orthodoxen Christen feiern Weihnachten nach dem Julianischen Kalender, 13 Tage nach dem westlichen Weihnachtsfest, das sich nach dem Gregorianischen Kalender richtet.

Präsident Wladimir Putin nahm weiter südlich an einer Messe in dem Dorf Otradnoye nahe der Stadt Woronesch teil. Dabei dankte er dem Erzpriester, der geholfen hatte, das historische Kirchengebäude zu restaurieren und ein kirchliches Waisenhaus eröffnet hatte. Auch Flüchtlinge aus umkämpften Gebieten der Ukraine finden dort Zuflucht.