Eilmeldung

Eilmeldung

"Dragon" erfolgreich zur ISS gestartet

Der private Raumtransporter “Dragon” ist erfolgreich zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa per Twitter

Sie lesen gerade:

"Dragon" erfolgreich zur ISS gestartet

Schriftgrösse Aa Aa

Der private Raumtransporter “Dragon” ist erfolgreich zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa per Twitter mitteilte, verlief der Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ohne Zwischenfälle. Die von dem Unternehmen SpaceX betriebene Kapsel hat bereits vier Versorgungsflüge zur ISS hinter sich, sieben sollen noch folgen.

Um Gelder einzusparen, wollte der Betreiber bei diesem Flug eine Neuheit testen: Ein Teil der Rakete sollte nach dem Start und dem Abkoppeln des Frachters auf einer schwimmenden Plattform im Atlantik landen und dann wiederbenutzt werden. Normalerweise zerbersten die Hunderte Millionen Dollar teuren Geschosse komplett und fallen als Schrott ins Meer. Doch das Vorhaben scheiterte – die Rakete verfehlte die Plattform und stürzte ins Wasser.