Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ukrainisches Militär meldet Rückeroberung des Flughafens von Donezk


Ukraine

Ukrainisches Militär meldet Rückeroberung des Flughafens von Donezk

Die ukrainische Armee hat nach eigenen Angaben weite Teile des heftig umkämpften Flughafens der von Rebellen kontrollierten Stadt Donezk im Osten des Landes zurückerobert. Bei den Kämpfen seien drei Soldaten ums Leben gekommen.

Laut den pro-russischen Separatisten sind bei der jüngsten Offensive der ukrainischen Regierungtruppen mehrere Zivilisten getötet worden. Kiew habe die Feuerpause in der Donbass-Region genutzt, um schwere Waffen ins Kampfgebiet zu bringen, so der Separatistenführer Alexander Sachartschenko. Das ukrainische Militär setze nun großkalibrige Artillerie ein sowie Mehrfachraketenwerfersysteme.

Das Stadtzentrum von Donezk sei ebenfalls beschossen worden, so die Separatisten. Laut dem ukrainischen Militärsprecher Andrej Lyssenko wurde leglich auf Stellungen der Rebellen gefeuert.

“Wir sind bereit, das Feuer einzustellen”, so Lyssenko, “wenn die Terroristen nicht länger auf uns schießen. Unter bestimmten Bedinungen sind wir bereit, unsere schweren Waffen 15 Kilometer zurückzuziehen, wie im Abkommen von Minsk vorgesehen. Kein ukrainischer Soldat hat Donezk betreten und wir hatten nie die Absicht, in die Stadt vorzudringen.”

Ein Ende der Kampfhandlungen ist nicht in Sicht, aber Kontrolle über den Flughafen von Donezk scheint nach den schweren Zerstörungen der jüngsten Kämpfe nur noch symbolischen Wert zu haben.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Dschihadist in Athen: Doch Verbindung zu belgischer Terrorzelle?