Eilmeldung

Eilmeldung

Banken geben freizügiger Geld - Firmen und Immobilienkunden nehmen es

Sie lesen gerade:

Banken geben freizügiger Geld - Firmen und Immobilienkunden nehmen es

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kreditzurückhaltung – vor allem eine Vertrauensfrage? Viele Banken haben ihre Vergabestandards im Firmenkundengeschäft und auch bei der privaten Bau- und Konsumfinanzierung geringfügig gelockert, so die Deutsche Bundesbank und die Europäische Zentralbank (EZB) – unter anderem wegen des wachsenden
Konkurrenzkampfes um Kunden.

Und siehe da: “Die Nachfrage nach Krediten von seiten der Unternehmen im Euro-Raum legte im Schlussquartal 2014 spürbar zu und zog so stark an wie zuletzt zu Jahresbeginn 2011”, hieß es zu einer "Umfrage" vom Dezember unter 137 Geldhäusern. Bei privaten Haushalten deutlich mehr gefragt: Wohnungsbaukredite, Konsumdarlehen auch, aber weniger dringend. Außerdem hätten die Institute
ihre Bilanzen verbessert, und auch die billigen Langzeitkredite der EZB für die Geschäftsbanken wirkten bereits.

Auch in Deutschland lockerten die Banken ihre Kreditstandards und verringerten vor allem für risikoreichere Darlehen an Unternehmen die Margen, so die Bundesbank.

Die Geldhäuser hatten ihre Konditionen nach früheren EZB-Angaben während der Finanzkrise von Mitte 2007 bis Anfang 2014 allgemein verschärft.

su mit dpa, Reuters