Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Polizei präsentiert wertvolle archäologische Fundstücke

Die Ermittlungen richten sich gegen einen italienischen Kunsthändler, der auch in Basel tätig war. Dort wurden die meisten Funde sichergestellt.

Sie lesen gerade:

Italien: Polizei präsentiert wertvolle archäologische Fundstücke

Schriftgrösse Aa Aa

Italiens Polizei hat gut fünftausend archäologische Fundstücke präsentiert, rund fünfzig Millionen Euro wert.

Sie stammen aus den Jahrhunderten vor der Zeitrechnung und waren laut Polizei größtenteils von den Fundstätten gestohlen worden.

Die Ermittlungen richten sich gegen einen italienischen Kunsthändler, der auch in Basel tätig war.

Dort wurden die meisten Funde sichergestellt, wenn auch schon vor Jahren.

Die Vorwürfe gegen den Kunsthändler sind daher schon verjährt.