Eilmeldung

Eilmeldung

Netflix wagt sich nach China

Sie lesen gerade:

Netflix wagt sich nach China

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Onlinevideothek Netflix will in den kommenden zwei Jahren in viermal so vielen Ländern präsent sein – das wären dann 200. Auch in China will Netflix seine Dienst anbieten.

Netflix bietet seit acht Jahren Videos-on-Demand an, Abonnenten können die Inhalte per Streaming nutzen. 2011 begann die Eigenproduktion von Fernsehserien wie “House of Cards”.

Den Dienst nutzen weltweit mehr als 57 Millionen User. Bis Ende März 2015 sollen nochmal rund 4 Millionen dazukommen. In den USA steigt die Anzahl von Neukunden nur noch langsam: Im vierten Quartal 2014 haben sich 1,9 Millionen User neu angemeldet. Im Vorjahr waren es noch 2,3 Millionen.

Die jüngste Expansion nach Deutschland und andere europäische Länder zahlt sich aus. Dank eines kräftigen Kundenzuwachses im internationalen Geschäft wurde im vierten Quartal 2014 rund 35 Prozent mehr umgesetzt als im Jahr zuvor, 1,1 Milliarden Euro. Der Nettogewinn stieg gleichzeitig um satte 72 Prozent auf 72 Millionen Euro.

su mit Reuters