Eilmeldung

Eilmeldung

Fed-Sitzung: Im Westen nichts Neues

Sie lesen gerade:

Fed-Sitzung: Im Westen nichts Neues

Schriftgrösse Aa Aa

Im Westen nichts Neues – aber mit welcher Begründung und wie lange? Mit diesen Erwartungen blicken die Märkte gespannt auf die US-Zentralbank Federal Reserve.

Erfreuliche Wirtschaftsdaten – (3,6 Prozent Wirtschaftswachstum 2015 (IWF), die Arbeitslosigkeit ist mit 5,6 Prozent so niedrig wie seit sechs Jahren
nicht mehr) – aber nur 0,8 Prozent Inflation (Ziel: 2,0 Prozent) machen dem Offenmarktausschuss der Fed eine Entscheidung über die weitere Geldpolitik schwer.

Fachleute erwarteten bei der Sitzung in Washington keinen Richtungswechsel. Demnach würde die Fed vorerst weiter an ihrem historisch niedrigen Leitzins zwischen null und 0,25 Prozent festhalten. Und den ersten Zinsanstieg seit der großen Wirtschaftskrise für Mitte des Jahres anpeilen.

su mit dpa, Reuters