Eilmeldung

Eilmeldung

Europe Weekly: Spannungen zwischen Brüssel und Athen

Eine Woche nach der Wahl in Griechenland ist das Verhältnis zwischen Athen und Brüssel weiterhin angespannt, nicht nur weil die neue Regierung den

Sie lesen gerade:

Europe Weekly: Spannungen zwischen Brüssel und Athen

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Woche nach der Wahl in Griechenland ist das Verhältnis zwischen Athen und Brüssel weiterhin angespannt, nicht nur weil die neue Regierung den Sparkurs beenden will. Auch beim Thema Sanktionen gegen Russland gibt es Meinungsunterschiede. Über die Strafmaßnahmen sprachen wir mit Russlands EU-Botschafter Wladimir Tschischow. Ein weiteres Thema unseres Wochenrückblicks ist Europas Kampf gegen den Terrorismus. Zurück zum Thema Griechenland: Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, und der Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem reisten in den vergangenen Tagen nach Athen, um sich über die Pläne der Links-Rechts-Regierung zu informieren. Mehr dazu in unserer Rubrik Europe Weekly.