Eilmeldung

Eilmeldung

Sie wollte den "Falschen" heiraten: Eltern gestehen Mord an 19-Jähriger

Sie lesen gerade:

Sie wollte den "Falschen" heiraten: Eltern gestehen Mord an 19-Jähriger

Schriftgrösse Aa Aa

Weil sie den falschen jungen Mann heiraten wollte, hat ein 51-jähriger Vater in Darmstadt seine 19-jährige Tochter getötet. Jetzt haben die Eltern den Mord an ihrer Tochter gestanden. Auch die 41-jährige Mutter des Mädchens ist in Untersuchungshaft.

Nur ein paar hundert Meter von der Wohnung der Familie im Darmstädter Stadtteil Kranichstein entfernt war am Mittwochmorgen die Leiche der jungen Frau bei einem See in einem Naherholungsgebiet gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt geht davon aus, dass die Leiche dort am Dienstagabend abgelegt wurde.
Nachbarn beschreiben die 19-Jährige und ihre jüngere Schwester als freundliche Mädchen, die Familie als zurückhaltend.

Offenbar wollte die junge Frau, deren Eltern beide aus Pakistan stammen, einen Deutsch-Pakistaner heiraten. Es soll Streit um diese Beziehung gegeben haben, von dem auch andere Familienmitglieder sowie die Religionsgemeinschaft der Eltern wussten.

Nachdem die Eltern die Tat zunächst bestritten hatten, wie der HR berichtete, hat der Vater am Freitag gestanden, seine Tochter erwürgt zu haben. Die Staatsanwaltschaft informierte auch über grausame Details: Die Eltern, ein Onkel und eine Tante haben die Leiche der jungen Frau mit dem Rollstuhl der Großmutter im Fahrstuhl zum Auto geschafft.