Eilmeldung

Eilmeldung

Indien: Erstmals erfolgreich zwei Hände verpflanzt

Zum ersten Mal sind in Indien erfolgreich zwei Hände verpflanzt worden. Der dreißigjährige Patient hatte seine Hände verloren, als ihn Männer aus dem

Sie lesen gerade:

Indien: Erstmals erfolgreich zwei Hände verpflanzt

Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal sind in Indien erfolgreich zwei Hände verpflanzt worden.

Der dreißigjährige Patient hatte seine Hände verloren, als ihn Männer aus dem Zug warfen.

Er hatte dazwischengehen wollen, um eine Frau vor ihnen zu schützen.

Seine neuen Hände stammen von einem jüngeren Mann, der bei einem Verkehrsunfall starb.

Bei einer Pressekonferenz zeigte der Patient, wie er jetzt wieder essen und schreiben kann.

Die Ärzte in der südindischen Stadt Kochi wiesen darauf hin, dass eine solche Verpflanzung sehr schwierig bei dunklerer Haut sei.

An der Haut könne man normalerweise sehen, ob es eine Abstoßung geben wird.

In diesem Fall habe man nun wertvolle Erkenntnisse für künftige Eingriffe gewonnen.

An der Operation waren zwanzig Ärzte beteiligt; sie operierten sechzehn Stunden
lang.