Eilmeldung

Eilmeldung

Massenurteil in Ägypten: Todesstrafe für 183 Muslimbrüder

In Ägypten sind in einem Massenprozess 183 mutmaßliche Islamisten zum Tode verurteilt worden. Die Männer werden beschuldigt elf Polizisten im Jahr

Sie lesen gerade:

Massenurteil in Ägypten: Todesstrafe für 183 Muslimbrüder

Schriftgrösse Aa Aa

In Ägypten sind in einem Massenprozess 183 mutmaßliche Islamisten zum Tode verurteilt worden.
Die Männer werden beschuldigt elf Polizisten im Jahr 2013 “gelyncht” zu haben.

Nach dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi und der gewaltsamen Auflösung von Protestlagern der Muslimbrüder in Kairo mit Hunderten war westlich der Hauptstadt Kairo in Kerdasa eine Polizeistation von Anhängern Mursis überfallen worden. Elf Sicherheitskräfte und zwei Zivilisten kamen dabei ums Leben.

Die ägyptische Justiz hat auch ankündigt am 15. Februar einen vierten Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Mursi zu eröffnen. Er wird der Spionage und des Landesverrats beschuldigt und steht bereits im Rahmen von drei anderen Prozessen vor Gericht, unter anderem wegen des Mordes an Demonstranten.