Eilmeldung

Eilmeldung

Flugzeug rammt Autobahnbrücke in Taipeh: 23 Tote

Kurz nach seinem Start in Taipeh ist am Mittwochmorgen (Ortszeit) ein Flugzeug in den Keelung-Fluss in der Innenstadt der chinesischen Millionenmetropole gestürzt.

Sie lesen gerade:

Flugzeug rammt Autobahnbrücke in Taipeh: 23 Tote

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz nach seinem Start in Taipeh ist ein Flugzeug in den Keelung-Fluss gestürzt. Die ATR 72-600 der TransAsia Airways berührte mit ihrer Tragfläche eine Autobahnbrücke in der Nähe des Songshan-Flughafen in der Innenstadt der chinesischen Millionenmetropole und stürzte dann in den Keelung.

Die zweimotorige Turboprop-Maschine verfehlte zuvor nur knapp ein Wohnhochhaus.

An Bord befanden sich 58 Menschen. Mindestens 23 wurden getötet, einige der 53 Passagiere konnten gerettet werden. Sie wurden an Land gebracht und mit Krankenwagen weggefahren.

Flug GE235 sollte von Taipeh zur Insel Kinmen (Quemoy) führen. Es ist bereits die zweite ATR-72, die Taiwans drittgrößte Fluggesellschaft TransAsia innerhalb von rund einem halben Jahr verloren hat.

Weiterführende Links

The Central News Agency: Small TransAsia airplane crashes in Taipei

關於中央社 (The Central News Agency): 復興航空墜河23死 20人仍待救援 (Chinesisch, traditionell)