Eilmeldung

Eilmeldung

Grammy Awards: Juanes wird auf Spanisch singen

Sie lesen gerade:

Grammy Awards: Juanes wird auf Spanisch singen

Schriftgrösse Aa Aa

Der kolumbianische Superstar Juanes wird bei der Grammy-Verleihung an diesem Wochenende in Los Angeles auftreten.Und zwar mit dem Song “Juntos”, den

Der kolumbianische Superstar Juanes wird bei der Grammy-Verleihung an diesem Wochenende in Los Angeles auftreten.Und zwar mit dem Song “Juntos”, den er für das Sportdrama “City of McFarland” (mit Kevin Costner) geschrieben hat. Der preisgekrönte Barde ist im Rennen um den Grammy für das Beste Latin Pop Album für seine jüngste Scheibe “Loco de Amor”.

Meinung

Wenn man bei einer Show wie dieser auftritt, ist das ein Fenster zur Welt. Die Leute sehen Dich und merken sich die Musik.

In seinem Studio in Florida laufen die Proben auf Hochtouren.

Juanes: “Ich freue mich unglaublich über die Einladung zu den Grammys, ein Traum wird war, ich bin überglücklich und wir üben, was das Zeug hält, um bereits zu sein für den großen Auftritt. Wir werden Juntos singen, den Song, den ich für City of McFarland geschrieben habe.
Wenn man bei einer Show wie dieser auftritt, ist das ein Fenster zur Welt. Die Leute sehen Dich und merken sich die Musik. Das ist etwas ganz Besonderes, mit vielen großartigen Künstlern, es wird eine ganz große Nacht für mich.”

2013 stand Juanes das letzte Mal bei der Trophäenschau auf der Bühne, mit einer englisch-spanischen Version von Elton Johns “Your Song”. Diesmal will er ganz auf Spanisch singen. Es wäre ein wichtiges Signal für den Latin Pop und ein historischer Augenblick bei den Grammy Awards.

Juanes: “Es gibt viele Latino-Musiker, aber sie sprechen Englisch und leben in der englischsprachigen Kultur. Nehmen Sie Leute wie Shakira, Ricky Martin oder Pitbull, die alle auf dem US-Markt berühmt geworden sind, weil sie auf Englisch singen. Mir fällt es immer noch schwer, auf Englisch zu singen. Aber den Song ‘Juntos’ habe ich auf Englisch eingespielt. Und zum ersten Mal fühle ich mich wohl dabei.”

USA McFarland” über einen Trainer, der sein Leichtathletikteam bis zur Meisterschaft trimmt, kommt jetzt in die US-Kinos, auf die deutschsprachigen Leinwände erst im Juni.

Bei der Grammy Verleihung an diesem Sonntag werden Stars wie Miranda Lambert, Madonna, Usher, Pharrell Williams, Gwen Stefan und Annie Lennox auftreten, sowie Popstar Lady Gaga zusammen mit Jazz-Altmeister Tony Bennett.