Eilmeldung

Eilmeldung

Trotz roter Zahlen: Twitter-Aktie steigt nach Umsatzsprung

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat Investoren mit einem Umsatzsprung im vergangenen Quartal begeistert. Die Aktie sprang im nachbörslichen Handel

Sie lesen gerade:

Trotz roter Zahlen: Twitter-Aktie steigt nach Umsatzsprung

Schriftgrösse Aa Aa

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat Investoren mit einem Umsatzsprung im vergangenen Quartal begeistert. Die Aktie sprang im nachbörslichen Handel um mehr als elf Prozent hoch. Dabei hatte Twitter in den drei Monaten nur vier Millionen Nutzer mehr gewinnen können und einen Verlust von mehr als 125 Millionen Dollar verbucht.

Der Umsatzanstieg von 361 auf 479 Millionen Dollar innerhalb eines Quartals bei kaum gewachsener Nutzerzahl könnte aber bedeuten, dass die Werbung bei Twitter in Schwung kommt: Im Jahresvergleich wurden die Erlöse damit beinahe verdoppelt. Twitter handelte zudem einen neuen Deal mit Google aus, mit dem Tweets wieder direkt in den Suchergebnissen des Internet-Konzerns auftauchen sollen. Der Deal könnte Twitter dabei helfen, Tweets auch für mehr Menschen sichtbar zu machen, die noch keine Nutzer des Dienstes sind. Zum Jahreswechsel hatte der Kurznachrichtendienst 288 Millionen aktive Nutzer. Insgesamt des vergangenen Jahres kamen insgesamt 47 Millionen dazu.