Eilmeldung

Eilmeldung

Mit Gruß aus Moskau: Putin schenkt al-Sisi eine Kalaschnikow

Der russische Präsident Wladimir Putin und sein ägyptischer Amtskollege Abdel Fattah al-Sisi wollen heute Abkommen zu Handelsbeziehungen der beiden

Sie lesen gerade:

Mit Gruß aus Moskau: Putin schenkt al-Sisi eine Kalaschnikow

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Präsident Wladimir Putin und sein ägyptischer Amtskollege Abdel Fattah al-Sisi wollen heute Abkommen zu Handelsbeziehungen der beiden Länder unterzeichnen, das teilte al-Sisis Büro in Kairo mit. Die im Oktober beschlossenen Waffenlieferungen Russlands nach Ägypten in Milliardenhöhe sollen im März starten.Es der erste Ägyptenbesuch des Kreml-Chefs seit 10 Jahren. Russland ist ein wichtiger Verbündeter Ägyptens. Beide Seiten wollen ihre militärische und wirtschaftliche Zusammenarbeit stärken. Nach Angaben des Kreml wollen die Präsidenten auch über die Situation im Irak, Syrien, Libyen sowie den Nahost-Konflikt diskutieren.

Bilder des Staatsfernsehens zeigen die Ankunft Putins zu den Vergandlungen am Morgen: Poster mit seinem Porträt sowie ägyptische und russische Fahnen hängen an Straßenlaternen und ein Kinderchor singt zu seinem Empfang. Putin und al-Sisi besuchten am Montagabend zunächst die Kairoer Oper. Anschließend nahmen sie ein gemeinsames Abendessen ein und tauschten Gastgeschenke der besonderen Art aus: Putin erhielt ein Messingschild mit seinem eingeravierten Porträt und aus Moskau gab es für den ägyptischen Präsidenten al-Sisi eine Kalaschnikow.