Eilmeldung

Eilmeldung

Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung

Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am frühen Mittwochmorgen die Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. 162 Abgeordnete

Sie lesen gerade:

Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am frühen Mittwochmorgen die Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. 162 Abgeordnete sprachen der neuen Links-Rechts-Regierung das Vertrauen aus. Zuvor hatte Tsipras erneut seine Ablehnung des Rettungspaketes bekräftigt.

Meinung

"Solange wir die Menschen auf unserer Seite haben, wird man uns weder erpressen noch einschüchtern"

“Egal wie oft uns Herr Samaras und Herr Schäuble fragen, wir werden das Rettungsprogramm nicht verlängern. Solange wir die Menschen auf unserer Seite haben, wird man uns weder erpressen noch einschüchtern”, sagte Tsipras.

Noch in dieser Woche muss die Regierung der EU ihr Konzept zur Bewältigung der Schuldenkrise vorlegen.

“Wir sind so einig wie noch nie. Wir sind entschlossen, unser Programm umzusetzen”, bekräftigte Sozialminister Dimitris Stratouli.

“Ich hoffe, dass es für Griechenland gut ausgeht, aber ich bin nicht optimistisch”, meint Adonis Georgiadis von der oppositionellen Nea Dimokratis.

Für die Regierung mag es ein leichter Sieg im Parlament gewesen sein, aber die wahren Herausforderungen liegen noch vor ihr. Jetzt muss sie ihre Versprechen erfüllen und gleichzeitig unter enormen Zeitdruck mit den internationalen Geldgebern verhandeln”, meint euronews-Reporter Stamatis Giannisis.