Eilmeldung

Eilmeldung

Box-Office-Kampf: Europäische Filme gegen US-Filme

“Die europäischen Filme sind immer noch in der Minderheit im Vergleich zu den amerikanischen produktionen. Warum ist das so und was kann getan

Sie lesen gerade:

Box-Office-Kampf: Europäische Filme gegen US-Filme

Schriftgrösse Aa Aa

“Die europäischen Filme sind immer noch in der Minderheit im Vergleich zu den amerikanischen produktionen. Warum ist das so und was kann getan werden, um das europäische Kino sichtbarer zu machen?” Das möchte Eric aus Paris wissen.

Meinung

Es gibt noch Vielfalt in Europa

Claude-Eric Poiroux, der Direktor von Europa Cinemas hat die Antwort: “In der Tat nimmt das amerikanische Kino 70 Prozent des europäischen Marktes ein. Die Gründe hierfür: es ist eine große Wirtschaftsmacht, das Starsystem und diese Art von Kino steht für eine gewisse Qualität. Das lässt sich nicht abstreiten.
Aber das europäische Kino ist auch auf der Leinwand. Ich denke etwa an das Netzwerk Europa Cinemas, das ich repräsentiere. Mehr als 60 Prozent der Filme, die auf den 2.500 Leinwänden gezeigt werden, sind aus europäischen Ländern. Diese Vielfalt gibt es also noch in Europa.
Jedes Jahr werden mehr als 1.000 europäische Filme produziert. Das ist enorm. Und sie verdienen es, von Zuschauern in ganz Europa gesehen zu werden.
In den Ländern, in denen es nur wenig Leinwände gibt, monopolisiert das amerikanische Kino sehr schnell alle Leinwände, denn es ist mächtig. Aber in Frankreich gibt es mehr als 5.000 Leinwände. Uns gelingt ein Gleichgewicht bei der Programmierung. Das ist auch der Fall in anderen europäischen Ländern.
Die Europäische Union unterstützt dieses Netzwerk seit mehr als 20 Jahren. Und sie macht es auch weiterhin, damit wir innovieren und die Kinos digitalisieren können. Denn das ist die Welt, in der wir leben.
Für die Zukunft müssen wir den jungen Generationen vertrauen und sie weiter in die Kinosälle locken. Sie wissen, dass die Kinos gemütlich sind und dass ihnen etwas Spektakuläres geboten wird. Den Kinobetreibern und den Beamten der EU ist bewusst, dass die Zukunft von diesen jungen Generationen abhängt, die sich mit den neuen Technologien auskennen.

Sie haben auch eine Frage? Schreiben Sie uns auf der euronews Internetseite oder in den sozialen Netzwerken.