Eilmeldung

Eilmeldung

Interkulturelle Bildung

Wie kann interkulturelle Bildung Gemeinschaften dabei helfen zusammenzuwachsen? Mit welchen Methoden kann Toleranz unterrichtet und können Brücken

Sie lesen gerade:

Interkulturelle Bildung

Schriftgrösse Aa Aa

Wie kann interkulturelle Bildung Gemeinschaften dabei helfen zusammenzuwachsen? Mit welchen Methoden kann Toleranz unterrichtet und können Brücken zwischen den Kulturen gebaut werden?

Syrischer Kochkurs in Österreich: Liebe geht durch den Magen

Ein Kochkurs in Linz, in Österreich: Die Rezepte kommen heute genauso wie Köchin Mona aus Syrien. Organisiert wird das Ganze von der Nichtregierungsorganisation KAMA. Die Organisation versucht die Einstellung der Gesellschaft gegenüber Asylbewerbern zu ändern. Bei einem Koch- oder Tanzkurs kommen die Einwanderer und die Österreicher, die daran teilnehmen, ins Gespräch und tauschen sich aus. KAMA ist 2013 für ihre Arbeit von der ERSTE Stiftung ausgezeichnet worden.

Sprachaustausch für US-Amerikaner: Ein Jahr Türkei!

In Izmir, an der türkischen Ägäisküste, lernen amerikanische Schüler in der Tömer Sprachschule türkisch. Die Jugendlichen nehmen an einem Sprachprogramm (NSLI-Y – National Security Language Initiative for Youth) des US-Außenministeriums teil. Im Rahmen dieses Programms werden junge Amerikaner in die Türkei, nach Russland, Moldawien, Estland, Tadschikistan, Jordanien, Marokko, Südkorea, Indien und nach China geschickt.

Toleranz in Guatemala: Und Action!

In Mexiko und Guatemala schließen weniger als 10 Prozent der Kinder der Ureinwohner die Grundschule ab. Viele arbeiten als Straßenverkäufer. Ihre Familien ermutigen sie meist nicht dazu, zur Schule zu gehen. Hinzukommt, dass die Kinder wegen ihrer Sprache oder ihres Aussehens gehänselt werden. All das führt zu einem Anstieg von Analphabetismus, Arbeitslosigkeit und Armut.
Ein Projekt versucht das jetzt zu ändern. Die Initiative “Lenguas Jóvenes”, zu Deutsch junge Sprache, ermutigt Jugendliche dazu, Zeichentrick- oder Kurzfilme über ihre eigenen Kultur zu machen. Teenager unterschiedlicher Herkunft arbeiten zusammen an Filmen über Respekt, kulturelle Vielfalt und Toleranz.

Haben Sie schon einmal an einem Austausch teilgenommen? Wo waren Sie und was haben Sie über die andere Kultur gelernt? Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen, wir freuen uns immer über Ihre Nachrichten.