Eilmeldung

Eilmeldung

The Corner: Messis Rekordjagd geht weiter

In der ersten französischen Liga hat Paris Saint Germain mit neun Mann auf dem Platz eine 2:0-Führung gegen Aufsteiger Caen abgeben müssen. Paris

Sie lesen gerade:

The Corner: Messis Rekordjagd geht weiter

Schriftgrösse Aa Aa

In der ersten französischen Liga hat Paris Saint Germain mit neun Mann auf dem Platz eine 2:0-Führung gegen Aufsteiger Caen abgeben müssen. Paris hatte zur Pause durch Tore von Slatan Ibrahimovic und Ezequiel Lavezzi geführt. In der Schlussphase gelang aber Emiliano Sala das 1:2 für den Aufsteiger und in der Nachspielzeit erzielte Herve Bazile den umjubelten Ausgleich. Paris verlor im Laufe des Spiels vier Spieler durch Verletzungen – keine guten Vorzeichen für das wichtige Spiel gegen Chelsea in der Championsleage.

In Spanien setzt Lione Messi beim FC Barcelona neue Maßstäbe. Beim 5:0 gegen UD Levante schoss er wieder drei Tore. Es war der vierte Hattrick des Argentiniers in dieser Saison und der 23. in seiner Laufbahn.
“Ich bin froh, dass ich in meinem 300. Spiel einen Sieg feiern konnte”, schrieb Messi bei Facebook. Es waren Messis Tore 267, 268 und 269 in der Primera Division.

Auf den Tag genau

Wir blicken 133 Jahre zurück auf den 18. Februar 1882. An diesem Tag spielte die irische Nationalmannschaft ihr erstes Länderspiel. Es war ein Freundschaftsmatch gegen England. Am Ende gewannen die Engländer 13:0.

Die Mannschaft der Iren bestand im Wesentlichen aus den Spielern zweier Ligateams: Knock FC stellt fünf Spieler, Cliftonwille stellte vier. Außerdem stand auf Seiten der Iren noch ein junges Talent auf dem Platz: Samuel Johnston, gerade einmal gut 15 Jahre alt. Fünffacher Torschütze bei England war Howard Voughton von Aston Villa. Das Spielergebnis von 13:0 ist bis heute ein Rekord für beide Verbände.

Up and down

Bayern München bleibt das Maß aller Dinge in der deutschen Bundesliga. Die Mannschaft gewann am Wochenende 8:0 gegen den Hamburger SV. So hoch hatte der HSV noch nie in seiner 52-jährigen Bundesligageschichte verloren.

Slaven Bilić ist seit Juni 2013 Trainer von Beşiktaş Istanbul. Er hat eine junge und dynamische Mannschaft aufgebaut. Sie steht nach 20 Spieltagen an der Spitze in der ersten Liga. Zuletzt gab es einen 3:2-Sieg gegen Bursaspor.

Der SSC Neapel hat in der ersten italienischen Liga völlig überraschend beim US Palermo verloren, mit 1:3. Das Ganze war für Neapel nicht zuletzt deshalb sehr ärgerlich, weil die Mannschaft mit einem Sieg etwas näher an den Tabellenzweiten AS Rom herangekommen wäre.

Unsere Tipps

Ιm Fußball ist gar nichts sicher, schon gar nicht die Ergebnisse der nächsten Spiele. Wir versuchen uns trotzdem an ein paar Tipps für die anstehenden Partien der Champions League.
Sie können gerne mittippen, schicken Sie uns Ihre Vorhersagen über die sozialen Netzwerke unter dem Hashtag #TheCornerScores.

Paris Saint Germain – Chelsea London 1:2

Schachtjor Donetsk – Bayern München 0:3

FC Basel – FC Porto 1:2

Schalke 04 – Real Madrid 1:3