Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Resolution zur Einhaltung der Waffenruhe in Ostukraine

Der UN-Sicherheitsrat hat die Konfliktparteien in der Ostukraine bei einer kurzfristig angesetzten Sondersitzung zur sofortigen Einhaltung der

Sie lesen gerade:

UN-Resolution zur Einhaltung der Waffenruhe in Ostukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Der UN-Sicherheitsrat hat die Konfliktparteien in der Ostukraine bei einer kurzfristig angesetzten Sondersitzung zur sofortigen Einhaltung der Waffenruhe aufgefordert. Alle Seiten des Konflikts müssten die Ergebnisse des Minsker Gipfels respektieren und umsetzen, steht in der von den 15 Mitgliedern einstimmig verabschiedeten Resolution.

“Die Vereinbarung von Minsk muss genau eingehalten werden”, sagte der russische UN-Botschafter Vitali Tschurkin. “Wir müssen alles tun, damit die Maßnahmen, die am 12. Februar in Minsk vereinbart wurden, auch umgesetzt werden.”

Die amerikanische UN-Botschafterin Samantha Power sagte: “Russland unterzeichnet Vereinbarungen, nur um sie dann zu unterlaufen. Russland gibt sich gerne als Verfechter nationaler Souveränität, nur um dann die Grenzen der eigenen Nachbarländer zu missachten. Dass ausgerechnet Russland, das den Konflikt in der Ostukraine nur noch anheizt, jetzt hier eine Resolution für die friedliche Lösung des Konflikts auf den Tisch bringt, entbehrt nicht ein gewissen Ironie.”

Auch der britische UN-Botschafter Mark Lyall Grant warnte, Vereinbarungen habe es vorher schon gegeben, diesmal müssten Taten folgen.