Eilmeldung

Eilmeldung

Notkredite für griechische Banken: EZB legt Milliarden nach

Sie lesen gerade:

Notkredite für griechische Banken: EZB legt Milliarden nach

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Zentralbank hat den Rahmen für Notkredite für griechische Banken abermals angehoben. Das wurde aus Notenbankkreisen in Frankfurt am Main bekannt. Die Erhöhung soll ein Volumen von 3,3 Milliarden Euro umfassen, die griechische Notenbank hatte auf rund zehn Milliarden gehofft.

Seit einer Woche lehnt die EZB Sicherheiten in Form griechischer Staatsanleihen und staatlich garantierter Bankanleihen ab. Griechische Banken leiden unter erheblichem Kapitalabfluss, der auf die unsicheren Zukunftsaussichten zurückzuführen ist.