Eilmeldung

Eilmeldung

Türkischer Schriftsteller Yaşar Kemal mit 91 Jahren gestorben

Kemal war einer der bekanntesten türkischen Romanautoren; seine Werke wurden in über vierzig Sprachen übersetzt. 1955 wurde er weltberühmt mit "Memed mein Falke".

Sie lesen gerade:

Türkischer Schriftsteller Yaşar Kemal mit 91 Jahren gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Der türkische Schriftsteller Yaşar Kemal ist gestorben.

Kemal war einer der bekanntesten türkischen Romanautoren; seine Werke wurden in über vierzig Sprachen übersetzt.

1955 erschien sein Roman “Memed mein Falke”: Damit wurde Kemal zum meistgelesenen türkischen Schriftsteller und erlangte weltweiten Ruhm.

Der Romanheld lehnt sich darin gegen einen Großgrundbesitzer auf und zieht als Bandit in die Berge.

Immer war das Leben der Armen und Unterdrückten Kemals Thema.

Er selber saß dreimal wegen politischer Vorwürfe im Gefängnis.

1996 bekam Kemal, selbst kurdischer Abstammung, wegen seines Einsatzes für die
Kurden eine Bewährungsstrafe.

Kemal hatte seit längerem Atem- und Kreislaufprobleme; seit Mitte Januar lag er deshalb im Krankenhaus.

Er wurde 91 Jahre alt.