Eilmeldung

Eilmeldung

Genfer Autosalon: Volkswagen Passat Auto des Jahres

Sie lesen gerade:

Genfer Autosalon: Volkswagen Passat Auto des Jahres

Schriftgrösse Aa Aa

Vor Citroen C4 Cactus und Mercedes C-Klasse VW Passat ist “Auto des Jahres”.
Damit haben die Wolfsburger zum dritten Mal innerhalb der letzten sechs Jahre ihre Mitbewerber hinter sich gelassen.

Traditionell verteilten 58 Automobil-Journalisten aus 22 europäischen Ländern am Vorabend des Autosalons in Genf ihre Gunst nach Punkten.

«Der Passat hat viele Stärken, Design, übergreifende Qualität, Sicherheit, einen großzügigen Innenraum und einige nützliche Innovationen wie den Trailer Assist. Für das alles verdient das Modell die Auszeichnung als “Car of the Year 2015”, sagte Jurypräsident Hakan Matson, Autofachmann bei der schwedischen Wirtschaftszeitung Dagens Industri.

2015 hoffen Europs Autobauer nach mageren Jahren auf dem Heimatkontinent auf billiges Öl und einen schwachen Euro – Automarkt-Experte Ferdinand Dudenhöffer vom Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen rechnet in West-Europa mit 12,565 Millionen Pkw-Verkäufen – das wäre ein Plus von 3,7 Prozent.

“Ich glaube schon, dass die
vergleichsweise solide Erholung in Europa weitergeht”, so Fachmann Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management (CAM) in
Bergisch Gladbach, “wenn nichts
Dramatisches in Richtung Russland und Ukraine passiert.” Im Markt sei nach wie vor eine große Unsicherheit, wie sich die Lage in der Krisenregion entwickle. “Für den russischen Markt sehe ich relativ schwarz. Da wird man
zweistellige Verluste erzielen”.

su mit Reuters