Eilmeldung

Eilmeldung

Vorläufige Entwarnung nach Terroralarm in Bremen

Die Polizei in Bremen hat 30 Stunden nach dem Auslösen eines Terroralarms wieder vorläufige Entwarnung gegeben. Der Polizei zufolge waren aus einer

Sie lesen gerade:

Vorläufige Entwarnung nach Terroralarm in Bremen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei in Bremen hat 30 Stunden nach dem Auslösen eines Terroralarms wieder vorläufige Entwarnung gegeben.

Der Polizei zufolge waren aus einer nicht näher genannten Bundesbehörde Hinweisen auf einen möglicherweise laufenden Handel mit Maschinenpistolen in der islamistischen Szene gekommen.

Der Verdachtsmoment sei konkret genug gewesen, um den Großeinsatz am Wochenende auszulösen, hieß es aus der Regierung. Die Polizei nahm bei mehreren Razzien auch Verdächtige fest.

Waffen wurden bei den Festgenommenen nun nicht gefunden. Ein 39-jähriger Libanese gilt aber weiterhin als tatverdächtig.