Eilmeldung

Eilmeldung

Singapur, unsere Teuerste

Sie lesen gerade:

Singapur, unsere Teuerste

Schriftgrösse Aa Aa

Das teuerste Pflaster der Welt ist – Singapur. Laut Institut Economist Intelligence Unit landeten In den Top 5 drei europäische Städte – die jüngste Aufwertung des Schweizer Franken noch gar nicht gerechnet. Als Grundlage für den Index dienen die Lebenshaltungskosten in der Stadt New York, selbst an 22. Stelle von 130 untersuchten Städten.

Danach kosten in Singapur Grundnahrungsmittel elf Prozent mehr als in der US-Metropole, Kleidung ist sogar um die Hälfte teurer. Auf Singapur folgen Paris, Oslo und Zürich an Unerschwinglichkeit.

Seit dem Franken-Höhenflug hat Zürich den wenig beneidenswerten Spitzenplatz, gefolgt von Genf. Bis Mitte Januar lag Zürich noch auf Platz 4, Genf auf Platz 7.

Die günstigsten Städte der Welt sind Karachi in Pakistan, gefolgt von Bangalore (Indien), Caracas (Venezuela), Mumbai und Chennai (beide Indien).

Der Index wird zweimal jährlich erstellt und vergleicht mehr als 50.000 einzelne Preise von 160 Produkten und Dienstleistungen.

su mit dpa