Eilmeldung

Eilmeldung

Russland: Gouverneur von Sachalin festgenommen

Die Ermittler werfen Alexander Choroschawin Bestechlichkeit vor. Er soll Beträge von insgesamt fünf Millionen Euro angenommen haben.

Sie lesen gerade:

Russland: Gouverneur von Sachalin festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Gouverneur der russischen Fernost-Insel Sachalin ist festgenommen worden.

Die Ermittler werfen Alexander Choroschawin Bestechlichkeit vor; er soll Beträge von insgesamt fünf Millionen Euro angenommen haben.

Sie durchsuchten seine Wohnsitze und stellten nach eigenen Angaben viel Bargeld, Schmuck und wertvolle Uhren sicher.

Choroschawin bestreitet die Vorwürfe und beantragte eine Freilassung auf Kaution oder einen Hausarrest.

Ein Gericht in der Hauptstadt Moskau sah aber die Gefahr einer Flucht oder einer Behinderung der Ermittlungen.

Es ordnete an, dass er zunächst bis Ende nächsten Monats in Haft bleibt.

Festgenommen wurde wegen des Vorwurfs der Beihilfe auch ein Mitarbeiter Choroschawins.