Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Korea: Angreifer fügt US-Botschafter Schnittverletzungen zu

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Korea: Angreifer fügt US-Botschafter Schnittverletzungen zu

<p>Der US-Botschafter in Südkorea, Mark Lippert, ist in Seoul bei einem Angriff verletzt worden. Die Hintergründe sind bislang unklar. Laut dem US-Außenministerium sind die Verletzungen nicht lebensgefährlich. </p> <p>Augenzeugen berichten, der bislang nicht namentlich identifizierte Täter habe den 42-jährigen Diplomaten bei einer Frühstücksansprache angegriffen und mit Schnitten im Gesicht verletzt. </p> <p>Das Weiße Haus teilte mit, US-Präsident Barack Obama habe sich bereits persönlich bei Lippert gemeldet und ihm eine schnelle Genesung gewünscht.</p>